Band Photos
internnewsthebandthemusicontourextrascommunity
3 User online
tourdates
tickets
stats

| ontour | tourdates |

Frankfurt, Jahrhunderthalle, 29.11.2002 (Dank an Micha)

Also die halbe Welt sagt, Frankfurt war scheisse! Ich weiss nicht, wart ihr auf nem anderen Konzert? Ich bin durch halb Deutschland getourt, um in diesem Jahr noch ein Oasis-Gig zu sehen und ich muss sagen, es war kein Kilometer zu wenig!

Nur mal ganz ehrlich, hat es irgendwas mit nem Rockkonzert zu tun, wenn die Hälfte der Zuschauer auf ihren Sitzen kleben bleibt und nicht mal so tut, als wolle sie etwas Stimmung in die Halle bringen?

Dass sie ihre Setlist ziemlich lustlos heruntergespult haben stimmt wohl, aber eine Band, die Stadien zum Platzen bringt hat es nicht nötig, vor einer sitzenden Horde auch noch eine Zugabe zu geben! Musikalisch hat Noel mit allem aufgetrumpft, alle Solos und Gitarrenriffs waren dabei. Als Liam dann die Bühne verlassen hat und der Bühnenhelfer sein Mikro entfernte dachte ich schon, jetzt ist es mit ihm wieder vorbei, zum Glück kam er noch mal wieder. Noel’s Akkustikset war allererste Sahne, seine Coverversion von „Bitter Sweet Symphony“ hat gerockt und „Married With Children“ ging durch Mark und Bein. „Don’t Look Back In Anger“ und „Little By Little“ brachten sogar einige auf den Sitzplätzen zum mitklatschen (und das wollte in Frankfurt schon etwas heissen!). Und es ist doch auch nicht üblich für Oasis, dass sie Arien singen und Theaterstücke auf der Bühne aufführen! Diese Band war zum Spielen in Frankfurt und wenn die Fans das nicht kapieren dann fährt die Band eben weiter nach München und zeigt Deutschland, wo der Hase langläuft! Also wenn es in Stuttgart genau so ein mieses Publikum gab, wie in Frankfurt, dann ist es echt kein Wunder, dass sie Deutschland noch etwas Zeit geben, zu lernen, wie man sich auf echten Rockkonzerten verhält! Da haben meine Vorgänger recht : das Konzert war eine Schande! Aber nicht für die Band, sondern für die deutschen „Fans“!

Das Konzert war geil und hätten die Leute unter der Bühne das auch mal etwas eher geschnallt, als vor dem letzten Song („Acquiesce“), dann hätten wir nicht auf die Zugabe und „My Generation“ verzichten müssen!

„Better Luck Next Time!“

Micha

Frankfurt, Jahrhunderthalle, 29.11.2002 (Dank an Micha)


sadsong.net erfasst Besucherdaten und wertet diese mit Matomo aus.
Falls dies nicht gewünscht ist, klicke bitte hier und setze den Matomo-Deaktivierungs-Cookie.