Band Photos
internnewsthebandthemusicontourextrascommunity
43 User online
tourdates
tickets
stats

| ontour | tourdates |

Zürich, Hallenstadion, 25.11.2002 (Quelle: blick.ch)

Oasis rockten Zürich schwindlig

VON H. ELIAS FRÖHLICH

ZÜRICH – Britpop der besonderen Art gestern im fast ausverkauften Hallenstadion. Die Oasis-Rüpelrocker spielten ihre Fans schwindlig.

Bereits «Fuckin’ In The Bushes» als Opener zeigt die Lässigkeit der Gallagher-Brüder Liam (Gesang) und Noel (Gitarre). Die Singles «The Hindu Times», «Go Let It Out» und alte Songs folgen.

Liam hängt wie üblich cool am Mikro. Noel hält die Gitarre steil nach oben, haut die hypnotischen Rhythmen in die Saiten. Dazu beatleske Harmonien. Das Sound-Chaos ist bewusstes Stilmittel.

«You don’t fucking scare me», du machst mir keine Angst: So kündigt Liam die Ballade «Stop Crying Your Heart Out» an. «Mir egal, wie die Leute meine Texte interpretieren», so Noel am Nachmittag im BLICK-Interview.

Oasis ist auch egal, was die Fans fühlen. Gnadenlos werden die Songs durchgerockt. Ausdauernd hüpfende Fans und ein hoher Applauspegel zeigen: Oasis kommen an.

Zürich, Hallenstadion, 25.11.2002 (Quelle: blick.ch)


sadsong.net erfasst Besucherdaten und wertet diese mit Matomo aus.
Falls dies nicht gewünscht ist, klicke bitte hier und setze den Matomo-Deaktivierungs-Cookie.